top of page

Das kleine Windrad für die Landwirtschaft

Wir stellen unser Windrad speziell für den Bauernhof her. Bauernschläue und robuste Technik zeichnen uns aus. Sehen Sie unten, wie das aussieht.



Ertrag


Sie wollen wissen, was unser Windrad leistet? Unser Windrad hat eine Spitzenleistung von 15 kW. Im Durchschnitt erzeugt es zwischen 25.000 und 45.000 kWh pro Jahr. Der genaue Ertrag hängt vom Standort, von nahe gelegenen Objekten und von der durchschnittlichen Windgeschwindigkeit ab.

 

Sie wollen es speziell für Ihren Standort wissen? Dann machen wir gerne eine kostenlose Standortanalyse für Ihren Betrieb!


 

Das EAZ Windrad.



Recycelbare Flügel.

Nachhaltigkeit und die Arbeit mit lokalen Produkten sind für uns sehr wichtig. Außerdem müssen die Flügel stark, leicht und vor allem ermüdungsfrei sein. Deshalb haben wir uns für Lärchenholz entschieden. Diese Holzart wird auch für Flugzeugkonstruktionen und moderne Windmühlenflügel verwendet. Das Lärchenholz stammt aus den Wäldern der niederländischen Forstverwaltung.

 

Mechanisches Pitch-System.

Unser Pitchsystem ist komplett mechanisch und darauf sind wir sehr stolz! Es ist ein System, das die Position der Flügel anpasst, wenn der Wind zu stark ist. Das Pitchen ist extrem wichtig für die Langlebigkeit und Effizienz der Mühle. Wir nutzen die Zentrifugalkraft und die aerodynamische Kraft, um die Flügel zu neigen.

 

Effizienter Generator.

In unserem Ringgenerator drehen sich die Magneten auf beiden Seiten der Spulen. Dadurch entfällt der Kern in den Spulen, was die Kosten senkt, den Wirkungsgrad verbessert und dafür sorgt, dass das Windrad auch bei niedrigeren Windgeschwindigkeiten läuft. Auch ein Getriebe ist nicht mehr erforderlich. Die Konstruktion ist vollständig eingegossen, sodass kein Gehäuse erforderlich ist, und es durch den Wind gekühlt wird.

 

Intelligenter Stromkasten und App.

Der Schaltschrank wandelt die erzeugte Energie in nutzbaren Strom um. Von hier aus wird auch der Betrieb der Windräder überwacht. Die Daten werden über 4G an unser Serviceteam weitergeleitet. So erhalten wir einen Einblick in den Betrieb Ihres Windrads. Und natürlich können Sie die Erzeugung in der App einsehen.

 

Solides Fundament.

Wir stellen das Windrad auf ein Stahlkreuz, das auf vier stark bewehrten Betonplatten steht. Eine dicke Erdschicht sorgt für den richtigen Druck auf den Platten. Bei schwächeren Torfböden verwenden wir zusätzliche Pfähle, die wir in einer tieferen festen Bodenschicht fest verankern. Und das Beste daran ist: Beim Einbau werden keine schweren Geräte oder Rammplatten benötigt!

 

Ikonische Windfahne.

Die hölzerne Windfahne stellt sicher, dass sich das Windrad in den Wind stellt. Die Windfahne ist aus hochwertigem, laminiertem Lärchenholz gefertigt und mit einer zweischichtigen, UV-beständigen Epoxidharzbeschichtung vor Witterungseinflüssen geschützt. Für die nötige Steifigkeit ist eine Stahlkonstruktion in das Heck integriert.

 

Gemacht für die Landwirtschaft.



Lärm vom EAZ-Windrad.

Für die Lärmerzeugung der Windkraftanlage EAZ-13.2 wurde eine akustische Studie durchgeführt. Diese ergab, dass das Windrad die Lärmnorm von 42 dB (ähnlich dem Lärm eines Kühlschranks) in einer Entfernung von 35 Metern erfüllt.

 

Schlagschatten der EAZ Windkraftanlage.

Die Vorschriften sehen vor, dass eine Fassade mit Fenstern maximal 20 Minuten pro Tag im Schlagschatten liegen darf. Aus diesem Grund sind unsere Anlagen mit einem Sensor ausgestattet, der dafür sorgt, dass sie sich an einem sonnigen Tag nicht mehr drehen, wenn der Schlagschatten diese 20 Minuten überschreitet. Sobald der Schlagschatten nicht mehr im Weg ist, dreht sich die Windkraftanlage automatisch wieder.

 

Die Höhe des EAZ-Windrads.

Unser Windrad ist ganze 15 Meter hoch und erreicht eine Gesamthöhe von 21,6 Metern. Damit passt diese Höhe zu bestehenden Objekten in der Landschaft. Dazu trägt auch das Aussehen des Windrads bei. Die Höhe ist aufgrund der in Ihrer Gemeinde geltenden Vorschriften wichtig.

 

Aussehen des EAZ Windrads.

Manchmal gibt es Bedenken über Windräder in der Landschaft. Deshalb haben wir uns für ein natürliches Aussehen entschieden. Mit dem grünen Mast und den hölzernen Flügeln fügt sich unser Windrad gut in die Landschaft ein. Dies steht auch im Einklang mit der Kommunalpolitik, die oft von ruhigen und dezenten Farben spricht.











Comentarios


bottom of page